Tipps & Angebot

Homeschooling

homeschooling online nachhilfe

Folgende fünf Tipps sollen das Homeschooling für Schüler*innen und Eltern erleichtern:

1. Arbeitsplatz organisieren

Ein fester und gut organisierter Arbeitsplatz motiviert regelrecht zum Arbeiten – auch zum Lernen. Daher sollte der Schreibtisch (wenn nötig) in ein ruhiges Zimmer verlagert werden. Das Lernen darf ähnlich wie in der Schule unter keinen Umständen unterbrochen werden. Ablenkungsquellen wie beispielweise Spielzeuge, Konsolen, Smartphones oder ähnliche Gadgets sollten aus dem Lernumfeld entfernt werden.

2. Stundenplan aufstellen

Erstellen Sie unbedingt einen Stundenplan und halten sich strikt daran. Denn ein geregelter Tagesablauf ist die wichtigste Voraussetzung zur erfolgreichen Erarbeitung des Lernstoffes. Sie können je nach Klassenstufe 45 bis 90 Minuten Einheiten festlegen und diese mit kürzeren und längeren Pausen einplanen. Wichtig ist ebenso die körperliche Aktivität. Daher sollten leichte Übungen im Zimmer oder wenn möglich im Freien regelmäßig wiederholt werden.

3. Gemeinsame Planung

Berücksichtigen Sie unbedingt die Meinung Ihres Kindes bei der Planung des Homeschoolings. Sowohl die Lerninhalte als auch den zeitlichen Ablauf sollten Sie gemeinsam festlegen. Dies wird die Motivation Ihres Kindes fördern und in einigen Fällen sogar Spaß machen. Denn eine mitgestaltete Planung stärkt den Gestaltungswillen Ihres Kindes ungemein.

4. Vorgaben d. Lehrkraft

In den allermeisten Fällen werden wöchentliche Anweisungen sowie Aufgabensammlungen zur Verfügung gestellt. Diese sollten Sie Schritt für Schritt befolgen und bei Unklarheiten die Lehrkraft möglichst per E-Mail kontaktieren. Ebenso reichen Sie – wenn möglich – die erledigten Aufgaben bei Ihrer Lehrkraft ein und lassen diese korrigieren.

5. Freizeit gestalten

Spielen, frische Luft und Freiraum: All dies waren vor der Pandemie wichtige Bestandteile des Alltags von Schüler*innen. Planen Sie unbedingt Zeit für Freizeitaktivitäten ein. Auch Spiele an der frischen Luft sollten nicht vernachlässigt werden – selbstverständlich unter Berücksichtigung der Corona-Regeln.

Wir von mytutoring wünschen Ihnen sehr viel Durchhaltevermögen und Gesundheit.

Die Online-Nachhilfe

Die Online Nachhilfe ist für Viele noch ein Neuland. Aus unserer Sicht ist die Online Nachhilfe eine bessere Alternative zur klassischen Nachhilfe. Die meisten Kinder und Jugendliche sind heutzutage mit internetfähigen Endgeräten konfrontiert und im Umgang mit diesen sehr vertraut. Dies machen wir uns zu Nutze und passen die Nachhilfe an die Bedürfnisse und Gewohnheiten der heutigen Gesellschaft an. So finden wir einen besseren Anschluss und können durch Unterstützung von digitalen Medien den Lernstoff verständlicher erklären.

Zudem ist die Online Nachhilfe für viele Eltern von Vorteil. So hat man die Möglichkeit den Nachhilfeunterricht mit zu verfolgen, um beispielsweise die Qualifikation der jeweiligen Lehrkraft besser einschätzen zu können.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Kinder in einem vertrauten Umfeld und unter – wenn notwendig strenger – Aufsicht der eigenen Eltern die Nachhilfe in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie sich für uns entscheiden, gehen Sie keinerlei Risiko ein, da nach Verbrauch Ihres Guthabens das Vertragsverhältnis automatisch beendet wird.

Jetzt anfragen und 45 Minuten unverbindlichen und kostenfreien Probeunterricht sichern!

online nachhilfe logo header
Kontakt
online nachhilfe
deutsch nachhilfe
© 2020 - mytutoring.de | Alle Rechte vorbehalten.